Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Schulpreis

Der ›Schulpreis für Abiturientinnen und Abiturienten aus Freiburg und Umgebung‹ wird verliehen von der jeweiligen Schulleitung auf Vorschlag der Fachlehrkräfte für Deutsch, Literatur sowie Literatur und Theater »in Anerkennung bemerkenswerter Leistungen und eines außergewöhnlichen Engagements im Fach Deutsch«. Er ist mit dem Regierungspräsidium Freiburg abgesprochen und umfasst eine Urkunde und eine automatisch endende sechsjährige ›Auszeichnungsmitgliedschaft‹, welche berechtigt zum kostenlosen Besuch aller Veranstaltungen der Gesellschaft, zusammen mit zwei Begleitpersonen. Zudem werden den Preisträgerinnen und Preisträgern alle Informationen an die Mitglieder übermittelt.

Die Hauptabsicht des Preises ist es, dazu anzuregen, sich über die Schulzeit hinaus in ›geselliger Weise‹ mit Literatur und den anderen schönen Künsten zu beschäftigen.

Für weitere Informationen wende man sich bitte an den Geschäftsführer Clemens Kleijn: goethe-freiburg[via]gm.de.